Was ist ein Affiliate Programm?

Mithilfe eines Affiliate Programms können Produkte und Dienstleistungen von Verkäufern (merchants) durch Vertriebspartner (affiliates) beworben werden. Für jedes erfolgreich beworbene Produkt oder vermittelte Dienstleistung, erhält der Vertriebspartner eine Provision. Die Höhe der Provisionen kann sich nach verschiedenen Kriterien wie Werbezeitraum, Klick, pro Tausend Werbeeinblendungen, gewonnenen Kontakt oder eingegangene Bestellung richten.

Netzwerke, die ein Affiliate Programm anbieten

Affiliate Netzwerke sind besonders hilfreich, um den Verkäufer mit dem Vertriebspartner oder anders herum zu verbinden. Viele Netzwerke haben ein großes Angebot an Verkäufern (Advertiser) als auch Vertriebspartnern (Publisher). Zugang zu solchen Affiliate-Portalen erhält man durch eine einfache Registrierung auf der jeweiligen Webseite. Hinzu kommt das Affiliate Netzwerke eine Vielzahl an Branchen abdecken und internationale Märkte bedienen können.

Es gibt heutzutage eine riesige Auswahl an Affiliate-Netzwerken. Die Anzahl schwankt jedoch oft, da einerseits oft Nischenprojekte entstehen, während andererseits andere offline gehen. Im Folgenden gibt es eine Übersicht einiger erfolgreicher und bekannter Netzwerke.

Awin (Zanox) – Affiliate Programm

awin affiliate programm

 

 

 

Awin (früher Zanox) ist ein globales Affiliate Marketing-Netzwerk und verbindet Advertiser und Publisher. Es gehört zu Axel Springer und United Internet und besitzt weltweit 17 Standorte. Seit seinem Zusammenschluss mit Zanox kann gesagt werden, dass Awin mit rund 16.500 Advertisern das international größte Affiliate Netzwerk ist. In der DACH-Region kann Awin ebenfalls mit rund 4.000 Advertisern den ersten Platz belegen.

ShareASale ist ebenfalls eines der größten Affiliate-Marketing-Netzwerke mit Sitz in Chicago, USA und gehört seit 2017 zu Awin. Es hat über 4.500 Advertiser mit einer großen Auswahl aus Fashion, Computer, Kunst, Online-Dating und der Automobilbranche wie z.B. Reebok, Cricut und Etsy etc.

Seit 2020 hat Awin auch Commission Factory, ein weiteres Affiliate Netzwerk aus Sydney, übernommen. Durch den Zusammenschluss ermöglicht es Awins Kunden einen besseren Zugang zu den Märkten aus Australien, Neuseeland und Südostasien . Zu dem Netzwerk gehören über 600 Marken aus dem Retail-, Fashion-, Beauty-, Telco- und Travel-Bereich, wie Tommy Hilfiger, Sephora, Samsung, airbnb und noch viele mehr.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

CJ Affiliate

logo-cj-affiliate

CJ Affiliate (früher Commission Junction) gehört zu den weltweit bekanntesten und ältesten Affiliate Marketing Netzwerken. Seit 1998 hat sich CJ Affiliate mit mehr als 2.800 globalen und lokalen Marken von Retail und Travel bis hin zu Network und Home Services aufgestellt. Beispiele hierfür sind Barnes&Noble, J. Crew, Overstock, Priceline Blue Apron usw.

AdCell

logo-adcell-affiliate

AdCell stellt mit über 2.300 Partnerprogrammen bei über 60.000 Publishern aus allen erdenklichen Bereichen und Branchen ebenfalls ein nennenswertes Affiliate Netzwerk dar. Das Unternehmen wurde 2003 gegründet und fokussiert sich seitdem auf kleinere und mittlere Merchants. Große, bekannte Marken sind hier nicht dabei.

Rakuten Advertising

rakuten-advertising-affiliate

Rakuten Advertising hat sich als japanisches E-Commerce-Unternehmen seit 1996 zu einem der führenden Affiliate Marketing Netzwerke entwickelt. Es hat Hunderte von bekannten Marken aus dem Einzelhandels- B2C-, Reise- und Finanzbereich wie u.a. Hyundai, Ikea, Wells Fargo, Lilly Pulitzer, Virgin Holidays und Ecco. Das Affiliate Netzwerk wurde von mThink zum zehnten Mal als bestes Affiliate-Netzwerk ausgezeichnet.

Amazon Partnernet – Affiliate Programm

amazon affiliate programm

 

 

Amazon bietet Seller und Vendoren als weltweit größtes E-Commerce-Unternehmen die Möglichkeit ihre Produkte auf dem Amazon Marktplatz zu verkaufen. Im Gegenzug hierzu erhält Amazon für jedes verkaufte Produkt eine Provision. Das Affiliate Netzwerk von Amazon heißt Amazon Partnernet und ist kein klassisches Affiliate Netzwerk. Das Partnernet verbindet nur indirekt die Verkäufer mit den Vertriebspartnern und wurde bereits 1996 gestartet.

Durch die kostenlose Anmeldung im Partnernet, erhält man Zugang zu einer Auswahl aus über einer Million Produkten. Zu jedem Produkt kann ein eigener sogenannter Affiliate Link erstellt werden. Mithilfe eines Affiliate Links kann Amazon nachverfolgen, ob ein Besucher einen Kauf über diesen getätigt hat. Amazon bietet den Vertriebspartnern bis zu 10 % Provision für qualifizierte Verkäufe an. Jede Produktkategorie besitzt seine eigene feste Werbekostenerstattung. In Produktkategorien wie Möbel, Kleidung, Schmuck und Software-Downloads können Vertriebspartner den höhsten Werbekostenerstattungssatz von 10 % erhalten. Amazon bietet einem nicht nur die Möglichkeit zwischen einer Vielzahl an Produkten auszuwählen, sondern auch das Monitoring seiner Verkaufszahlen, sowie eine Übersicht des Traffics.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Es gibt zahlreiche andere bekannte und erfolgreiche Affiliate Netzwerke wie z.B. Digistore24, Tradedoubler, Belboon, Avangate Affiliate Network, Clickbank, Peerfly usw. Die Branche ist sehr schnelllebig und kann sich deshalb jederzeit umstrukturieren und verändern.