ISBN

ISBN

Was bedeutet ISBN?

ISBN ist die International Standard Book Number und bedeutet übersetzt Internationale Standardbuchnummer. Mit dieser Nummer werden Bücher und andere redaktionelle Veröffentlichungen wie zum Beispiel Hörbücher, Software, Landkarten, Broschüren usw. eindeutig gekennzeichnet.

ISBN Nummerierungen werden nur ein einziges Mal vergeben. Erscheint eine neue Edition oder wird ein Buch in einer neuen Form wie beispielsweise im Taschenbuchformat, Hard- oder Softcover veröffentlicht, braucht dieses eine neue ISBN Kodierung. Die einzige Ausnahme von dieser Regelung sind unveränderte Nachdrucke.

Benötigt jede Buch-Publikation eine ISBN-Nummerierung?

Eine ISBN-Nummer erhält man in Deutschland bei der MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH. Die Vergabe einer solchen Kennzeichnung ist kostenpflichtig. Zu der Kennzeichnung ist niemand verpflichtet. Dennoch sollte man sich rechtzeitig überlegen, ob sich diese Kosten für einen lohnen, denn mit Hilfe der ISBN-Nummer können Bücher einfacher gefunden oder im Buchhandel bestellt werden.

Wo sollte die ISBN-Nummer abgebildet werden?

Die ISBN-Kennzeichnung muss sowohl im Innen-sowie Außenbereich des Buches gut sichtbar gedruckt werden. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Nummer bereits vor der Druckphase zu beantragen.

Kennzeichnung bei Amazon

Bei Amazon werden fast alle angebotenen Produkte mit einer ASIN (Amazon Standard Identification Number) ausgezeichnet. Das ist ein individueller Code, durch den der jeweilige Artikel identifiziert werden kann. Bücher sind dabei eine besondere Ausnahme, da die ASIN hier der jeweiligen ISBN-Nummer eines Buches entspricht.

Bücher lassen sich bei Amazon ganz einfach finden, indem man die ISBN-Nummer oben im Suchfeld bei eingibt. Die ISBN-Nummer ist bei Amazon im Bereich Produktinformationen abgebildet.

 

2017-11-17T16:48:22+02:00 27.09.2017|