E-Payment

Was bedeutet E-Payment?

Electronic Payment (E-Payment) bedeutet übersetzt elektrischer Zahlungsverkehr. Unter diesem Begriff verbergen sich eine Vielzahl an Zahlungsverfahren. Es geht dabei aber immer um die Zahlungsabwicklung im Internet. Mit Hilfe von E-Payment, was oft auch unter dem Begriff Online-Payment läuft, werden Zahlungen von Produkten oder Dienstleistungen getätigt.

Das E-Payment kann man grundsätzlich in zwei Gruppen aufteilen. Zum einen gibt es das „traditionelle Zahlungsverfahren“, zu dem u.a. Kauf auf Rechnung, per Nachnahme, Vorauskasse, Bankeinzug, Elektronisches Lastschriftverfahren, aber auch die Zahlung mit Kreditkarte gehören.

Anbei sind ein paar Zahlungsmethoden kurz erklärt:

  • Kauf auf Rechnung: Dabei werden dem Käufer vom Verkäufer eine Zahlungsfrist eingeräumt, in der ein Betrag gezahlt werden muss.
  • Zahlung per Nachnahme: Bei dieser Methode zahlt der Käufer den Betrag direkt an das Logistikunternehmen, das vom Verkäufer beauftragt wurde, beim Empfang der Ware.
  • Vorauskasse: Die Zahlung erfolgt dabei bevor die Ware vom Händler versendet wird.

Zum anderen gibt es die „modernen Methoden“ des E-Payment.

Methoden des E-Payment

  • PayPal: Dafür muss sich der Kunde nur mit seiner E-Mailadresse und einem Passwort einloggen, zudem müssen die Bankdaten hinterlegt werden. Bei dieser Bezahlart erhalten die Online-Shops keine Bankdaten des Käufers.
  • Sofortüberweisung: Diese bargeldlose Zahlungsmethode ist eine Zahlungsmethode der Sofort GmbH. Im Gegensatz zum Namen erhält der Händler allerdings nicht sofort den Betrag, sondern eine Zahlungsbestätigung.
  • Bezahlung über Amazon Pay: Bei Online-Shops, die diese Bezahlmethode anbieten, muss der Kunde (wenn er bereits ein Konto bei Amazon angelegt hat) nur auf den Button Amazon Pay klicken und seine E-Mailadresse oder Mobilnummer sowie sein Amazon-Passwort eingeben. Bei dieser Zahlungsart profitieren die Kunden gleichzeitig von der A-bis-Z-Garantie von Amazon.

Der Vorteil der bargeldlosen Zahlung für Käufer ist mit PayPal, Amazon Pay usw. der, dass man nicht bei jedem einzelnen Online-Shop seine Bank- oder Kreditkatendaten hinterlegen muss. Zudem läuft der Bestellvorgang für Produkte oder Dienstleistungen, die man im Internet erwirbt so viel schneller ab.

2017-11-23T08:40:41+00:00 10.11.2017|