SEO DAY 2016 – Amazon SEO gleich drei Mal vertreten

Noch vor einem Jahr hat kaum jemand über das Thema gesprochen und nun hat es „Amazon SEO“ gleich mit drei Speakern zu einer der wichtigsten SEO-Veranstaltung geschafft, die bereits seit 6 Jahren in Köln stattfindet: dem SEO-Day. Das zeigt ziemlich eindeutig, dass die Disziplin Amazon Optimierung längst kein Schluckauf, sondern viel mehr ein immer stärke nachgefragter Fachbereich ist, den auch Dienstleister für sich erschließen wollen (einige sogar müssen). Ich habe die Ehre, ebenfalls als einer der TOP-Speaker beim SEO-Day 2016 aufzutreten und das Publikum mit spannenden Insider-Wissen zu diesem aufzuschlauen.

Pre-Amazon – Der Weg eines Händlers zum ersten Verkauf

Das dürfte wohl jeden Händler interessieren, der entweder Amazon als neuen Vertriebskanal für sich erschließen oder mit eigenen Produkten den Marktplatz als Hauptzugpferd erstürmen möchte. Ingo Urbach und Sanje Gautam von Fairrank haben sich hier ein echt spannendes Thema ausgesucht, auf das ich mich persönlich sehr freue, denn auch von Branchen-Kollegen kann man immer etwas lernen.

Amazon SEO vom Tool-Hersteller

Wie schon die letzten Jahre ist auch eines der führenden SEO-Tools auf dem Markt wieder beim SEO-Day dabei und dieses Mal (wahrscheinlich) nicht nur mit einem eigenen Stand, sondern auch mit einem eigenen Vortrag zum Thema Amazon-SEO am Start. Maik Benske und sein Unternehmen kenne ich nun schon eine ganze Weile und auch das neue Amazon-Feature von XOVI (aktuell noch in der Beta) verspricht ein ausgewachsenes Werkzeug für Amazon-Händler zu werden.

Next Level SEO – nach Google kommt Amazon

Wie oben kurz erwähnt bin ich auch selber am Start und werde eine halbe Stunde Vollgas rund um das Thema Amazon Optimierung geben. Zuletzt war ich mit einem ähnlichen Vortrag bei der OMKB in Bielefeld als Speaker unterwegs und nun eben sogar schon beim SEO-Day (die nächsten Vorträge sind gerade konkret in Planung). Allerdings werde ich dieses Mal weniger auf die SEO-Basics (Performance vs. Relevanz) eingehen, sondern viel mehr den Zuhörern erklären, wie Amazon aus Kundensicht tickt und warum eine gezielte SEO-Strategie gerade auf Amazon so wichtig ist. Außerdem gibt es ein paar coole Pro-Tipps, wie man seine Sales auf Amazon innerhalb von kurzer Zeit enorm nach oben katapultieren kann.

Best Practices statt Nerd-Stuff

Wenn man die letzten Jahre der SEO-Branche einmal aus der Vogelperspektive betrachtet, dann fällt eines besonders aus: SEO ist längst kein nerdiges Techniker-Thema mehr, sondern eine ausgewachsene Marketing-Disziplin geworden. Heute spricht man eher über Content, strategische Ausrichtung von Unternehmen hinsichtlich verschiedener Suchmaschinen und Best Practices. Noch vor einigen Jahren ging es auf Konferenzen und Fach-Events eher um Dinge wie technische Linkbewertung (Trust, Citation etc.), Sichtbarkeitsindizes und Keyword-Dichte.

Und genau wie sich die Themen angepasst und auf ein anderes Level geschoben haben, so hat sich auch das Publikum solcher Veranstaltungen geändert. Statt einer Horde von SEO-Teccis trifft man jetzt eher auf Geschäftsführer und Online-Marketing-Manager. Auch die Tatsache, dass man immer mehr auch über Alternativen zu Google spricht zeigt, dass sich das klassische SEO-Bild ziemlich geändert hat und das ist auch gut so.

SEO-Day 2016 ausverkauft

Wer nun plötzlich noch Lust verspürt am 27. Oktober nach Köln zu kommen um am SEO-Day 2016 teilzunehmen, der kommt leider zu spät denn die 850 Tickets sind bereits seit 2 Wochen ausverkauft, wie mir der Veranstalter Fabian Rossbacher vor kurzem am Telefon bestätigt hat. Wer sich aber eine der begehrten Karten sichern konnte, der darf sich auch dieses Jahr wieder auf eine tolle SEO-Veranstaltung in Köln freuen und gern auch mit mir persönlich ins Gespräch kommen. Die nächste Gelegenheit dazu wird es sehr wahrscheinlich Mitte März 2017 geben – mehr dazu in Kürze.

 

2016-10-18T08:47:49+02:00 18.10.2016|

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.