AMZ InnerCircle

Als eine der führenden Amazon Agenturen hat intomarkets eine sehr gute „Vogelperspektive“ und ein weitreichendes Netzwerk: von ehemaligen Vendor-Managern, führenden Tool-Anbietern und Weltmarken sowie mittelständischen Handelsunternehmen. Auch mit Ansprechpartnern im Amazon Headquarter in München stehen wir im regelmäßigen Austausch. Dieses Wissen möchten wir gern weitergeben und dabei helfen, das Verständnis für einen der wichtigsten Absatzkanäle der Welt zu schaffen und zu verbessern.

nächstes Amazon-Event: 09.10.2020

max.
100 Teilnehmer

für Marken
& Hersteller

auf Einladung,
100% kostenlos

virtuelles
Live-Event

inkl. Aufzeichnung
aller Vorträge

amz-innercircle-event

Amazon Event – 100% kostenlos

Konferenzen rund um Amazon gibt es bereits genug in Deutschland. Mit dem merchantday in Hannover veranstaltet intomarkets zu dem eine der größten deutschen Marktplatz-Events, das jährlich ca. 700 Teilnehmer anzieht. Zum generellen Wissenstransfer und Netzwerken sind solche Großveranstaltungen genau richtig – für den gezielten Austausch mit Experten im kleineren Kreis aber eher schwierig. Genau dafür gibt es den „AMZ InnerCircle“: Kleine Gruppen, Experten-Workshops und eine geschlossene, kleine Gruppe sorgen für einen hohen Grad an Wissensvermittlung und alles garantiert kostenlos.

amz-innercircle-workshops

Praxiswissen und FAQ

Die Teilnahme am InnerCircle ist kostenlos, wird aber nur auf Einladung, bzw. gezielter Selektion / Bewerbung realisiert und ist auf einen kleinen Kreis von Personen begrenzt. So wird sichergestellt, dass alle Teilnehmer eine gute Chance haben, sich auf Augenhöhe und zielführend mit den Speaker austauschen können. Corona-bedingt kann das Event in diesem Jahr nur virtuell stattfinden. Wir haben aber sichergestellt, dass die Fragen auch über die Konferenz-Plattform während und nach den Vorträgen gestellt werden können. Durch eine durchgehende Moderation wird sorgen wir zudem dafür, dass alle Fragen adressiert und beantwortet werden können.

amz-innercircle-was-ist-das

In unserem täglichen Geschäft mit Bestandskunden und vor allem auch Neukunden fällt uns immer wieder auf, wie viel Potenzial Marken, Hersteller und mittelständische Unternehmen auf Amazon derzeit liegen lassen. Risiken werden überschätzt, Chancen unterschätzt und aufkommende Märkte oft strategisch falsch eingeschätzt. Das ist ein großes Problem, denn die Konkurrenz aus Fernost schläft nicht und erobert immer mehr Marktanteile in vielen Konsumgüter-Bereichen speziell auf Amazon. Deutsche und auch internationale Marken tun sich oft schwer, hier Schritt zu halten und genau da kommt der „InnerCircle“ ins Spiel. Mit unserem Netzwerk an externen und internen Spezialisten wollen wir speziell Marken und Herstellern dabei helfen, sich schneller und besser auf diesen Marktplatz einzustellen, um so ihr Potential besser ausschöpfen zu können.

Uns geht es bei diesem Event ausschließlich um den Austausch mit Marken, Herstellern und Verkäufern, die auf Amazon ein wenig „Starthilfe“, bzw. strategischen und operativen Support benötigen. Deswegen laden wir dazu auch externe Partner und Experten ein, die einen großen Mehrwert liefern können. Wir glauben fest daran, dass viele Unternehmen in Deutschland und Europa noch eine Menge Potential und damit auch Umsatz liegen lassen, weil Amazon als Vertriebskanal nicht mit dem nötigen Antrieb und Expertenwissen angegangen wird. Manchmal lässt sich mit gezielten „Deep-Dives“ und Workshops zu bestimmten Themen und auch im direkten Austausch mit Fachleuten sowie im kleinen Kreis schnell eine individuelle Lösung entwickeln. Das hilft unter dem Strich allen: Amazon, Marken & Herstellern sowie Dienstleistern. Daher laden wir auch gezielt Unternehmen ein, die in Sachen Amazon Marketing Support benötigen – und wenn es „nur“ fundierte Argumente für innenpolitische Diskussionen sind.

Kurz gesagt für Marken, Hersteller, Distributoren (Vendoren) und größere Seller mit Eigenmarken. Die präsentieren Themen sind sowohl strategisch, als auch übergeordnet operativ, sodass sowohl der E-Commerce-Manager, Team Lead oder Geschäftsführer und CEO / CMO für sein Unternehmen etwas mitnehmen kann. Die Vorträge selbst dienen dabei der Erörterung brandaktueller und spezifischer Herausforderungen. Danach bleibt immer genügend Zeit und Luft, um darüber aktiv zu diskutieren und ausführlich zu sprechen. Oftmals hilft auch der Austausch unter Händlern und Unternehmern selbst, die ähnliche oder verwandte Problemen und Herausforderungen haben. Wir bringen diese Menschen zusammen und unterstützen dabei (wenn gewünscht) auch mit eigener Expertise. Der AMZ InnerCircle ist daher weniger eine Konferenz, sondern viel mehr ein proaktiver, exklusiver Workshop mit geladenen, bzw. ausgesuchten Teilnehmern.

Ganz klar: Nein! Wer Vorträge und Workshops von intomarkets auf Konferenzen, Messen und Kongressen bereits erleben durfte, der weiß, dass hier der Mehrwert der Teilnehmer im Fokus steht. Genau so ist es auch beim AMZ InnerCircle. Jeder Workshop und Vortrag dient der Wissensvermittlung und dem fachlichen Austausch. Wir sind von Amazon als Verkaufs- und Marketing-Kanal ehrlich überzeugt und wissen um die großen Potenziale für Marken und Hersteller. Viele Unternehmen tun sich allerdings aufgrund von internen Strukturen und „alten Denkmustern“ sehr schwer, diesen Kanal zielführend für sich zu nutzen. Genau das wollen wir ändern und dafür gibt es dieses Event. Natürlich lebt auch eine Agentur wie unsere von zahlenden Kunden und wenn am Ende des Tages ein Teilnehmer gern unsere Expertise in Anspruch nehmen möchte, freuen wir uns. Wenn wir aber „nur“ gute Gespräche geführt und dabei geholfen haben, Unternehmen „Amazon-ready“ zu machen, dann sind wir auch zufrieden. Am Ende hilft es allen Marktteilnehmern.

Ursprünglich ist der AMZ InnerCircle aus Live-Event konzipiert. Aufgrund der aktuellen Situation mit COVID-19/Corona haben wir uns dazu entschieden, die Veranstaltung rein virtuell stattfinden zu lassen. Alle Teilnehmer bekommen rechtzeitig vor der Veranstaltung eine E-Mail mit allen wichtigen Daten inklusive eines Links zum virtuellen Konferenzraum zugeschickt. Die Vorträge starten ab 10:00 Uhr und dauern jeweils circa 25-30 Minuten. Nach jedem Vortrag gibt es eine moderierte Q&A-Session, bei der offene Fragen der Teilnehmer geklärt werden können. Nach Abschluss des Events erhalten alle Teilnehmer ein persönliches Zertifikat über die Teilnahme am AMZ InnerCircle sowie einen Link zum einen Link zur Aufzeichnung der Vorträge zugesendet.

amz-innercircle-amazon-praxiswissen-zertifikat

Jeder Teilnehmer bekommt nach der Veranstaltung ein persönliches Zertifikat
und einen Link zu den Vortragsaufzeichnungen zugesendet.

9 Amazon-Experten, 9 Amazon-Vorträge

Beim AMZ InnerCircle 2020 stehen dieses Jahr alle Zeichen auf sehr praxisbezogene Fachvorträge mit Mehrwert, welche allesamt im Rahmen einer virtuellen Konferenz stattfinden.
Unser Ziel: Kurz vor dem wichtigen Weihnachtsgeschäft und Auftakt 2021 viele praktische Insights mitnehmen, die man direkt anwenden und damit Erfolg generieren kann.

AMZ InnerCircle Programm 2020

Marian Jantzen

Marian Jantzen
Head of Performance Marketing
intomarkets


Amazon PPC Strategien

Sponsored Products, Sponsored Brands, Sponsored Brand Videos, Sponsored Display: Amazon stellt seinen Händlern verschiedene PPC Kampagnentypen zur Verfügung und erweitert die Möglichkeiten stetig weiter. Gerade im Jahr 2020 hat sich hier eine Menge getan. Doch welche Optionen habe ich nun eigentlich und wie setze ich die Werbeformen sinnvoll ein? In diesem Vortrag gibt Marian Jantzen einen Überblick über die aktuellen Kampagnentypen im Amazon Advertising und nennt Möglichkeiten für ein effizientes und zielgerichtetes Targeting.

Denise Walter

Denise Walter
Marketplace Manager
intomarkets


Amazon Vendor Seller Hybrid-Strategie

Gerade als Marke und Hersteller ist die Partizipation am Amazon-Vendor-Programm ein gefühltes Must-have. Damit begeben sich Unternehmen in eine sehr starke und manchmal auch gefährliche Abhängig der Marktplatzbetreiber. Ein Umschwenken auf das Seller-Programm oder zumindest eine hybride Strategie scheint dabei eine sinnvolle Lösung des Problems. Denise Walter wie ein solcher Strategiewechsel gelingt und worauf Marken und Hersteller dabei achten sollten.

Ali Amirmostofian

Ali Amirmostofian
Head of Programmatic Sales
intomarkets


Amazon Retargeting gezielt nutzen

SEO und Performance Marketing (PPC) sind die grundlegenden Bausteine einer erfolgreichen Amazon-Strategie. Um aber an den Mitbewerbern „vorbeizuziehen“ und unentschlossene Konsumenten gezielt zum Kaufabschluss zu leiten, darf eine gezieltes ASIN-Retargeting-Setup nicht fehlen. Ali Amirmostofian zeigt an einem praktischen Beispiel, welchen profitablen Weg eine Retargeting-Kampagne einschlagen kann und was dafür nötig ist.

Sebastian Vogt

Sebastian Vogt
Head of Business Development
intomarkets


Welche Abhängigkeiten bestehen zwischen Keywords und ihrem Produktkatalog

Sie möchten Artikel aus Ihrem Produktkatalog auf Amazon anbieten, neue Produkte auf Amazon launchen oder mit einer neuen Produktlinie (Brand) auf Amazon durchstarten? Erfahren Sie, wie umsatzstarke Marktsegmente anhand einer Pre-Keywordanalyse eruiert werden können, um diesen Erfolgsfaktor zukünftig nicht mehr außen vor zu lassen.

Alper Sen

Alper Sen
Marketplace Manager
intomarkets


Amazon Brand Store Best Practices

Amazon ist weit mehr als ein reiner Umschlagplatz von Produkten. Für Marken und Hersteller wird der sogenannte „Branding-Effekt“ immer wichtiger und um diesen optimal für die eigene Produktwelt nutzen zu können, ist ein professioneller Brand Store ein wichtiger Schlüssel. Alper Sen zeigt in einer kurzweiligen Präsentation, worauf bei der Erstellung eines Brandstores zu achten ist und welche Möglichkeiten Marken auf Amazon nutzen können und sollten.

Sarah Schmidt

Sarah Schmidt
Marketplace Manager
intomarkets


Amazon A+ Content richtig anwenden

Um ein Produkt auf den Amazon Marketplace optimal potenziellen Käufern zu präsentieren, reichen oft die Standard-Mittel wie Titel, Bulletpoints und Beschreibung nicht aus. Gerade für erklärungsbedürftige, technisch aufwendigere oder stark umkämpfte Produkte ist A+ und A+ Premium eine ideale Gelegenheit, sich von der Masse und Konkurrenz abzusetzen. Sarah Schmidt leitet die Teilnehmer durch Möglichkeiten, Chancen und Best Practices bei der A+ Content Erstellung.

Christian Kelm

Christian Kelm
Vice President Product
amalyze AG


Rückwärts-Idee einer Produktentwicklung

Der Amazon Marketplace hat sich zu einer der wichtigsten Suchmaschinen entwickelt, wenn es um Produkte und Marken geht. Man kann die Suche allerdings nicht nur für eine gezielte Keyword-Recherche und damit basierend für Amazon Optimierungen nutzen, sondern auch gezielt für neue Produktideen. Wie kann man ein Produkt für den Marktplatz entwickeln, indem man die Suchintention potenzieller Käufer lesen und verstehen kann? Diese Frage beantwortet Christian Kelm in einem knackigen Vortrag und geht dabei speziell darauf ein, was Kunden durch die Sucheingabe „sagen“ und wie man das als Hersteller für sich nutzen kann.

Florian Nottorf

Florian Nottorf
Co-CEO
adference


Endspurt Q4 auf Amazon

Prime Day, Cyberweek und Geschenke-Shopping – das erwartet uns in den nächsten Monaten auf Amazon. Der Traffic wird steigen und das erfordert eine angepasste Strategie auch und besonders hinsichtlich der Händler-Aktivitäten auf Amazon. Von einer fundierten Lagerbestandsplanung bis zur richtigen Budget-Allokation: Florian Nottorf gibt Tipps, worauf Amazon Verkäufer in Q4 2020 achten müssen, damit sie den maximalen Nutzen dieser wichtigen letzten Monate mitnehmen können.

Arne Wolff

Arne Wolf
Customer Service Team Lead
SellerLogic


So steigern Sie den Buy Box Share und erhalten Geld von Amazon zurück

Dass 90% aller Verkäufe auf Amazon in der Buy Box geschehen, ist inzwischen bekannt. Wie man allerdings in die Buy Box kommt, ist umstritten. So viel ist sicher, der Preis kann eine ganz entscheidende Rolle spielen. Arne Wolff zeigt auf, wie dynamisches Repricing den Buy Box Share steigern und gleichzeitig die Profitabilität sichern kann. Darüber hinaus, zeigt er auch, wie FBA Nutzer Geld von Amazon zurück erhalten können.

AMZ InnerCircle im Überblick

Die wichtigsten Fakten:

kleine Gruppe, Invitation-only
Amazon Insights & Praxiswissen
echter Mehrwert, keine Verkaufsveranstaltung
100% kostenlos & nur auf Einladung
inkl. Teilnahmezertifikat & Aufzeichnungen

Datum: 09.10.2020, 10:00 bis 16:00 Uhr
Location: virtuell
040 / 570 110 110, info[at]intomarkets.com

Jetzt kostenlos anmelden / bewerben

Hinweis: Wir prüfen jede Anmeldung manuell und behalten uns das Recht vor, die Teilnehmer nach unseren eigenen Kriterien zu selektieren. Die Veranstaltung richtet sich ausschließlich an Marken, Hersteller und Verkäufer auf Amazon. Über eine Annahme/Einladung oder Ablehnung informieren wir jede Interessenten via E-Mail oder Telefon persönlich.

Das war der AMZ InnerCircle 2019

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden