WEEE-Richtlinie

Die WEEE-Richtlinie

WEEE auch Waste of Electrical and Electronic Equipment zu Deutsch Elektro- und Elektronikgeräte-Abfall, dient der Vermeidung von Abfällen von Elektro- und Elektronikgeräten und der Reduzierung solcher Abfälle durch Wiederverwendung, Recycling und anderer Formen der Verwertung. Ist ein Elektronik-Altgerät im Besitz, ist man nach dem Elektrogesetz dazu verpflichtet, dieses einer vom unsortierten Siedlungsabfall getrennten Erfassung zuzuführen.

Kennzeichnungspflichtig                                 

Elektronische Produkte, die auf dem europäischen Markt gebracht werden, müssen mit folgendem Symbol gekennzeichnet werden. Diese Kennzeichnung zeigt auf, dass diese der WEEE-Richtlinie unterliegen. Alle Produkte die dieser Richtlinie entsprechen müssen vom unsortierten Siedlungsabfall getrennt erfasst werden.

weee-richtlinie-kennzeichnung

© Copyright Flaticon

Entsorgung von Altgeräten bei Amazon

Altgeräte können in folgenden Fällen bei Amazon zur Entsorgung zurückgegeben werden:

  • – Das Produkt wurde bei amazon.de erworben
  • – Das Produkt wurde nicht bei einem Drittverkäufer gekauft
  • – Unterliegt der aktuellen WEEE-Gesetzgebung (EU-Richtlinie über Elektro- und Elektronik-Altgeräte)
  • – Wurde/wird an eine Adresse in Deutschland geliefert
  • – Keine äußeren Abmessungen größer als 25cm

Altgeräte bei Amazon entsorgen

Für die Rücksendung von Altgeräten mit einem Gewicht bis 31 kg und einer maximalen Paketabmessung von 120 x 60 x 60 cm, kann ein durch DHL vorfrankiertes Versandetikett, zur Rückgabe genutzt werden.

http://www.electroreturn.de/amazon

Nähere Informationen bei Altgeräten mit einem Gewicht von mehr als 31 kg oder Paketabmessungen mehr als 120 x 60 x60 cm, können hier eingeholt werden.

Hinweis:

Es sollte immer beachtet werden, dass keine personenbezogenen Daten auf den Altgeräten hinterlassen werden. Daten sollten immer vor der Rückgabe gelöscht werden.

Die wesentlichen Bestimmungen der WEEE-Richtlinie lauten:

  • – Alle Hersteller (oder andere Personen, die innerhalb der EU ein Produkt verkaufen) sind dazu verpflichtet, für die Rücknahme, die Verarbeitung und die Wiederverwertung von Altgeräten zu bezahlen.
  • – Die Wiederverwendung bzw. -verwertung von WEEE zu verbessern.
  • – Sicherzustellen, dass WEEE separat eingesammelt wird
  • – Die Öffentlichkeit bezüglich ihrer Rolle beim Umgang mit WEEE zu informieren

Wie agiert Amazon in Bezug auf die WEEE-Richtlinie?

Amazon ist Mitglied der „Stiftung Elektro-Altgeräte Register“ kurz EAR. Die EAR ist vom Umweltbundesamt mit der Wahrnehmung hoheitlicher Aufgaben betraut wie, Registrierung der Hersteller von Elektro- und Elektronikgeräten und Koordinierung von Sammelbehälter sowie Abholung der Altgeräte bei den öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgern in der gesamten Bundesrepublik Deutschland.

Als Mitglied bei der Stiftung „EAR“ unterstützt Amazon.de die sichere Entsorgung von Elektro- und Elektronik-Altgeräten.

Produkte die der Gesetzgebung unterliegen

Die WEEE-Richtlinie unterteilt Elektro- und Elektronik-Geräte in 10 Kategorien:

  • 1. Haushaltsgroßgeräte (Kühlschränke, Kochherde, Mikrowellengeräte, Waschmaschinen, usw.)
  • 2. Haushaltskleingeräte (Staubsauger, Uhren, Toaster, usw.)
  • 3. IT- und Telekommunikationsgeräte (PCs, Großrechner, Drucker, Kopierer, Telefone, usw.)
  • 4. Geräte der Unterhaltungselektronik (Radios, Hi-Fi, Musikinstrumente, Videogeräte, Camcorder, usw.)
  • 5. Beleuchtungskörper (Leuchtstoffröhren und Halterungen, Natriumlampen, usw.)
  • 6. Elektrische und elektronische Werkzeuge (Bohrer, Nähmaschinen, elektrische Rasenmäher, usw.)
  • 7. Spielzeug, Freizeit- und Sportgeräte (elektrische Eisenbahnen, Spielkonsolen, Fitnessgeräte, usw.)
  • 8. Medizinische Geräte (Analysegeräte, Dialysegeräte, medizinische Gefriergeräte, usw.)
  • 9. Überwachungs- und Kontrollinstrumente (Rauchmelder, Thermostate, Waagen, usw.)
  • 10. Automatische Ausgabegeräte (Heißgetränke-Automaten, Süßigkeiten- und Schokolade-Automaten, Geldautomaten, usw.)
2018-05-24T17:20:56+00:00 24.05.2018|