Amazon OneClick

Amazon 1-Click-Bestellungen

Mit der Option OneClick von Amazon können Kunden auf vereinfachte Weise Bestellungen aufgeben, ohne den Umweg über den Einkaufswagen gehen zu müssen.

Wer auf Amazon das erste Mal bestellt und eine Lieferadresse sowie Bankdaten oder auch Kreditkartendaten angegeben hat, für den wird die OneClick Funktion zumeist automatisch aktiviert. Gelangt der Kunde danach auf eine Produktdetailseite, so ist der Button für 1-Klick Bestellungen als zusätzliche Schaltfläche unterhab des „In-den-Einkaufswagen“-Buttons verfügbar. Klickt der Besucher nun auf diesen Schnellkauf-Button, ist die Bestellung automatisch abgegeben. Als Zahlungsmittel und Lieferadresse werden die Daten der vorigen Bestellung verwendet.

one-clickUnterhalb der OneClick Schaltfläche bekommen die Nutzer die Möglichkeit, bei Bedarf aus einer Liste der letzten Lieferadressen eine individuelle Adresse auszuwählen, sofern sie möchten, dass der Lieferort ein anderer sein soll als bei der letzten Bestellung. Die standardmäßig eingestellte Lieferadresse ist ansonsten diejenige, die der Nutzer zuvor als Wunschadresse voreingestellt hat. Um diese Voreinstellung ggf. zu ändern, können Amazon-Kunden jederzeit in den 1-Klick-Einstellungen entsprechende Änderungen vornehmen. Für alle Bestellungen, die mit OneClick innerhalb von 15 Minuten getätigt wurden, versucht Amazon, diese in möglichst wenig Lieferungen zusammenzufassen, sodass die Bestellungen im besten Fall in einem Paket angeliefert werden. Ein-Klick-Bestellungen können zudem innerhalb dieser 15 Minuten geändert oder storniert werden. Zusätzliche Details zu den Bedingungen von Amazon-OneClick können den entsprechenden Hilfeseiten auf Amazon entnommen werden.

Wichtiger Hinweis

Wer OneClick auf Amazon nutzen möchte, muss das Hinterlegen von Cookies akzeptieren. Amazon weist hierauf ausdrücklich hin:

Damit Sie mit 1-Click® bestellen können, muss Ihr Browser Cookies akzeptieren. Bei Cookies handelt es sich um kurze Datensequenzen, die wir auf Ihrem Browser hinterlegen, um Ihr Kundenkonto identifizieren zu können. Falls Ihr Browser keine Cookies akzeptiert, können Sie Artikel einfach in Ihren Einkaufswagen sammeln und anschließend zur Kasse gehen.

Zahlungsarten für OneClick

Ein-Klick-Bestellungen können auf Amazon ausschließlich in Kombination mit einer Zahlung per Bankeinzug oder per Kreditkarte durchgeführt werden. Wer eine Bezahlung auf Rechnung nutzen möchte, kann demnach nicht vom vereinfachten Bestellverfahren durch OneClick profitieren. Kunden, die noch Restguthaben, z.B. durch Gutscheine oder Geschenkgutscheine, auf ihrem Amazon-Konto haben, können dieses mit einer Einklick-Bestellung verrechnen.

2017-11-27T14:11:25+00:00 27.11.2017|