Amazon Go

Was ist Amazon Go?

Amazon Go ist der erste Supermarkt, der ohne Kassensystem auskommt. Somit gehören lange Wartezeiten an den Kassen der Vergangenheit an. Der Kunde betritt das Ladengeschäft, sucht seine gewünschten Produkte aus und zahlt über die kostenlose Amazon Go-App auf seinem Smartphone.

Wie genau funktioniert Amazon Go?

Das abrechnungsfreie Einkaufserlebnis nutzt dieselben Technologien, die in selbstfahrenden Autos zum Einsatz kommen. Die Just-Walk-Out Technologie erkennt dabei automatisch, sobald Produkte aus den Regalen genommen oder auch wieder zurück gelegt werden. Der Ablauf ist vergleichbar, wie mit einem virtuellen Einkaufswagen. Ist der Einkauf abgeschlossen, kann das Ladengeschäft einfach verlassen werden. Nach kurzer Zeit erhält man seine Einkaufsbestätigung im eigenen Amazon- Kundenkonto angezeigt.

Welche Produkte gibt es bei Amazon Go?

Im Angebot stehen Frühstücks-, Mittags-, Abendessen- und Snack-Varianten, die von eigenen Köchen und lokalen Lieblingsküchen und Bäckereien zubereitet werden. Dabei reicht die Auswahl der Nahrungsmittel von Grundnahrungsmitteln wie Brot und Milch, selbst hergestelltem Käse, bis hin zu lokal hergestellte Pralinen.

Für ein schnelles und hausgemachtes Abendessen, wählt man die passenden Zutaten aus, die für eine Mahlzeit benötigt werden. Fertige Menüs werden von eigenen Küchenchefs entworfen und als Amazon Meal Kits angeboten. Die Zubereitungszeit beträgt dabei zwei bis drei Minuten.

Welche Produkte sind in meinem Amazon Go Store erhältlich?

Um herauszufinden welche Produkte in der Nähe angeboten werden, muss lediglich die Amazon Go App geöffnet werden. Auf dem Reiter „Entdecken“, werden die Produkte angezeigt.

Wie kaufe ich bei Amazon Go ein?

Man benötigt ein Amazon Konto, ein Smartphone der neueren Generation und die kostenlose Amazon Go-App. Die kostenlose App kann entweder im Apple App- Store oder im Google Play-Store heruntergeladen werden.

Der Einkaufsvorgang an sich ist relativ einfach. Beim Betreten des Ladens, wird die Amazon Go- App aktiviert. Danach kann das Handy in der Tasche verschwinden. Es wird für den Einkaufsvorgang nicht mehr benötigt.

Nun können die gewünschten Produkte eingekauft werden. Ist der Einkauf abgeschlossen, kann das Ladengeschäft einfach verlassen werden. Nach kurzer Zeit erhält man eine Quittung und eine Berechnung im Amazon- Kundenkonto.

Gibt es noch Personal im Amazon-Go-Supermarkt?

Ja. Die Mitarbeiter im Amazon-Go-Supermarkt arbeiten sowohl in der Küche, als auch im Laden. Sie bereiten Zutaten vor, stellen Fertiggerichte her, befüllen Regale und beraten Kunden. Somit kann jederzeit eine Kundenberatung – wie gewohnt – stattfinden.

Warum gibt es den Amazon-Go-Shop?

Amazon wollte ein Einkaufserlebnis ohne Kassensysteme und dazugehörigen Wartezeiten schaffen. Sie stellten sich die Frage: „Wie können wir einen Laden erschaffen, indem Kunden einfach ihre Produkte aus den Regalen nehmen können und den Laden anschließend ohne Wartezeit verlassen können?“ Die Antwort auf diese Frage ist Amazon Go.

2018-11-06T16:36:29+00:00 06.11.2018|