Amazon PPC: Sponsored Products Kampagne to Go

In diesem Blogbeitrag soll es um eine schnelle Vorgehensweise für gesponserte Produkte bei Amazon gehen. Bei dieser Kampagne geht es darum, den Aufwand gering zu halten und trotzdem gezielter vorzugehen als mit einer “automatischen Kampagne”, bei der du keinerlei Einstellungen vornehmen kannst außer die zu bewerbenden Produkte auszuwählen und das Gebot festzulegen.

Bilde Produktcluster für deine Amazon Kampagnen

Teile dein Sortiment in kleine Produktcluster. Es ist wichtig, dass sich die Produkte in den einzelnen Gruppen ähnlich sind oder ergänzen.

Nehmen wir an, du verkaufst Outdoorausrüstung. Jetzt bildest du aus deinen Produkten kleine Cluster, bestehend aus 5-10 Produkten (z.B. Rucksack, Wanderstöcke, Isomatte, Kochgeschirr & Gaskocher).

Für diese Produktcluster suchst du die wichtigsten 5-10 Keywords heraus.

Für eine schnelle Keywordrecherche eignet sich Sonar. Die Relevanz zeigt dir, welche Keywords am meisten gesucht werden.

Sonar Tool zur Keywordrecherche

Wenn du für jedes Produkt die zwei wichtigsten Keywords ermittelst, kommen wir bei dem genannten Beispiel auf 10 Keywords. Mit dem Vorgehen über Sonar dauert dies nicht einmal 5 Minuten (du kannst natürlich auch mehr Keywords bestimmen, es sollten jedoch nicht mehr als 3-5 Keywords pro Produkt werden, um den Aufwand gering zu halten).

Amazon Kampagnenausrichtung & PPC Gebotsstrategie

Bei dieser Sponsored Products Kampagne haben wir bewusst nicht die “Automatische Ausrichtung” gewählt. Bei Auto-Targeting Kampagnen setzt man auf die Erfahrung von Amazon und es ist nicht notwendig, manuell Keywords einzugeben oder einen Übereinstimmungstyp auszuwählen.

Bei der Verwendung von Auto-Targeting bei Sponsored Products Kampagnen sucht Amazon nach den relevantesten Keywords für das ausgewählte Produkt. Hierbei stützt Amazon sich auf einen Algorithmus und eigene Erfahrungen. Dies kann dazu genutzt werden, um sich am Anfang mit dem Thema PPC vertraut zu machen oder eine Kontroll-Kampagne einzurichten. Nachdem die Kampagne gestartet ist, hat man keinen Einfluss mehr auf deren Verlauf. Das eigene Listing sollte im Vorwege optimiert werden, weil Amazon sich bei der automatischen Kampagne darauf stützt. Amazon SEO ist also ein wichtiger Teil, der nicht vernachlässigt werden darf.

Bei unserem Beispiel sind wir jedoch schon mit dem Thema Gesponserte Produkte vertraut und kennen unsere Zielgruppe, deswegen sprechen wir die Interessenten bewusst mit einzelnen Keywords an. Wichtig ist, dass der Übereinstimmungstyp auf “Breitgefasst” gestellt ist.

Kampagneneinrichtung im Seller Central

Das Gebot sollte im Vergleich zu den gewöhnlichen Geboten sehr niedrig liegen. Abhängig von der Kategorie zwischen 0,10-0,30€.

Tipp: Verwende ungerade Gebote, um den Großteil zu überbieten, der Standardgebote wie 0,10€, 0,20€ usw. verwendet.

Diese Kampagne eignet sich sehr gut als Ergänzung zu deinen anderen PPC-Maßnahmen. Das vorrangige Ziel hierbei ist es, einzelne Produktcluster für einen günstigen Klickpreis gezielt zu bewerben. Bisherige Erfahrungen haben gezeigt, dass Kampagnen dieser Art häufig einen ACOS von <10% aufweisen. Diese Kampagnen werden deine Verkäufe natürlich nicht verdoppeln, aber sie verschaffen dir zu einem sehr günstigen Klickpreis Sichtbarkeit & Verkäufe auf Amazon. Geringere Impressionen im Vergleich zu anderen Kampagnen sind bedingt durch die niedrigere Gebotshöhe.

Solltest du keine Impressionen erzielen, kannst du langsam das Gebot erhöhen, um den Punkt zu finden, bei dem deine Anzeigen ausgespielt werden und Klicks generieren.

Was bedeutet “Exakte Übereinstimmung” bei Sponsored Products?

Mit der exakten Übereinstimmung bei gesponserten Produkten ist gemeint, dass der Suchbegriff des Kunden exakt mit dem hinterlegten Keyword übereinstimmen muss, damit die Anzeige ausgespielt wird. Nur für sehr ähnliche Varianten des Keywords wird die Anzeige auch angezeigt. Mit dem Anzeigentyp “Exakt” filterst du die Suchanfragen am stärksten und es werden nur für die relevantesten Keywords die Werbeanzeigen angezeigt.

  • Beispiele: für das Keyword „baseball caps“
  • Suchbegriffe mit Übereinstimmung: baseball cap, basebal caps
  • Suchbegriffe ohne Übereinstimmung: rote baseball caps, caps für baseball, baseball caps mädchen

Was bedeutet “Phrasenübereinstimmung” bei Sponsored Products?

Bei der Phrasenübereinstimmung muss die Suchanfrage die genaue Phrase bzw. Wortgruppe enthalten. Hierbei führen auch sehr ähnliche Varianten der Wortgruppe zu einer Übereinstimmung. Die Filterung der Suchanfragen ist stärker als die weitgehend passende Übereinstimmung, so findet in der Regel eine relevantere Platzierungen der Werbeanzeige statt.

  • Beispiele: für das Keyword „baseball caps“
  • Suchbegriffe mit Übereinstimmung: leichte baseball caps, baseball caps für mädchen, rote basebal caps
  • Suchbegriffe ohne Übereinstimmung: coole caps für baseball, baseball caps schön

Was bedeutet “Weitgehend passende Übereinstimmung” bei Sponsored Products?

Durch die Auswahl der weitgehend passenden Übereinstimmung wird deine Werbeanzeige bei besonders vielen Suchanfragen ausgespielt. Der Suchbegriff eines Kunden weist eine Übereinstimmung auf, wenn er alle Keywords oder ähnliche Varianten (Pluralformen, Akronyme, Varianten mit demselben Stamm, Abkürzungen und Akzente) enthält. Die Reihenfolge des Suchbegriff spielt keine Rolle.

  • Beispiel: für das Keyword „baseball caps“
  • Suchbegriffe mit Übereinstimmung: baseball cap; reduzierte baseball caps; rote caps für baseball; basebal schuh
  • Suchbegriffe ohne Übereinstimmung: sport caps, Nike baseball, Adidas caps

Fazit: Sponsored Products – aber richtig!

Die Amazon Sponsored Products sind ein tolles Mittel, um schnell für conversion-starken Traffic zu kommen und auch um die Keywords nach einer Amazon Optimierung zu validieren. Auto-Kampagnen kann man nutzen, sollte sie jedoch nur 1-2 Monate laufen lassen und danach alle (sinnvollen und relevanten) Keywords in manuelle Kampagnen überführen.

Brauchst du Unterstützung für bei deinen PPC-Kampagnen? Die Experten der Amazon Agentur intomarkets freuen sich darauf, zusammen mit dir deinen Kampagnen zu rocken. Einfach unten das Kontaktformular ausfüllen – wir melden uns dann zeitnah bei dir.






2017-12-06T15:26:17+00:00 05.09.2017|

Leave A Comment